+43 677 61979935 hallo@liebenslust.at

Basiswissen Sexuelle Bildung

Unsere Idee

Sie sollen mehr Sicherheit im Umgang mit Sexualität erhalten, für sich selbst und zur Stärkung der beruflichen Rolle. Denn: auch nicht Gesagtes spiegelt eine Haltung wider.

Sexuelle Bildung beschäftigt sich damit, Sexualität in der pädagogischen Arbeit zu thematisieren. Das bedeutet, sich klar über die eigene Rolle zu werden, auf fundiertes Wissen zurückzugreifen und dieses umzusetzen.

Praxisnähe

Diese Fortbildung soll ein Einstieg in eine unaufgeregte, offene und ehrliche Sexuellen Bildung sein. Unsere Methoden sind über Jahre erprobt und durch Evaluation weiterentwickelt. Unser Programm ist nah an der täglichen Arbeit und wird an die Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe angepasst. Ein Schwerpunkt dieser Fortbildung ist der Austausch von Praxiserfahrung, den Herausforderungen und Grenzen sowie der gemeinsamen Erarbeitung von alternativen Handlungsmöglichkeiten. Sexualpädagogik

 

Inhalt

Auseinandersetzung mit den Themen der Sexuellen Bildung

Haltungen und Einstellungen in Bezug auf Geschlecht und Sexualität

erweiterte anatomische Grundlagen

praxisbezogene Fallbeispiele und Handlungsmöglichkeiten

Rechtliches Basis Know-How

Dauer:

3x Donnerstag Jeweils von 09:00 – 14:00

Zielgruppe:

Das Seminar „Basiswissen Sexuelle Bildung“ richtet sich an Pädagogen*Pädagoginnen, Sozialarbeiter*innen, Medizinisches Personal und andere Interessierte. In der Ausbildung werden Grundlagen der sexualpädagogischen Arbeit vermittelt.

Termine:

Herbst 2018: bereits ausgebucht

Frühjahr 2019: 

  • Tag 1: 14.03.2019
  • Tag 2: 28.03.2019
  • Tag 3: 09.05.2019

Ort: Peinlichgasse 5, 8010 Graz

Kosten: € 385,- (Studierende € 350,-)

Jeder Fortbildungstag wird von 2 Sexualpädagog*innen begleitet

Räumlichkeiten:  Im „lil* Salon“ in der Peinlichgasse in Graz. Unser Standort liegt im Herzen von Graz, gleich in Stadtparknähe und ist öffentlich sowie zu Fuß sehr gut erreichbar.

Wissenswertes Wir versorgen unsere Teilnehmer*innen immer mit Getränken sowie Pausensnacks. Während und nach den Seminartagen finden Sie am Büchertisch sowie unsere Materialien zur Sexuellen Bildung. Jede*r Teilnehmer*in erhält eine Teilnahmebestätigung.